Sie sind hier: Unsere AGB 7 Haftung  
 UNSERE AGB
1 Geltungsbereich
2 Angebote
3 Vertragsabschluss
4 Preise
5 Liefer- und Zahlungsbedingungen
6 Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen
7 Haftung
8 Gewährleistung
9 Eigentumsvorbehalt
10 Gerichtsstand und Erfüllungsort
11 Sonstiges

7 HAFTUNG

7

1) Die Firma BDW Telecom Einbauservice weist ausdrücklich darauf hin, dass durch Um- bzw. Aufrüstung sowie Modifizierung von Endgeräten (z.B. Radio, Endstufe etc.) die Gewährleistungs- / garantieansprüche des Herstellers erlöschen. Aufgrund dieses Umstandes können keine Ansprüche gegen die Firma BDW Telecom Einbauservice geltend gemacht werden.
2) Die Firma BDW Telecom Einbauservice gibt 12 Monate Gewährleistung ausschliesslich auf die eingesetzten bzw. verbauten Komponenten und deren Installation. Wenn auch das entsprechende Endgerät bei der Firma BDW Telecom Einbauservice erworben wurde, gibt die Firma BDW Telecom Einbauservice auch auf dieses Endgerät 12 Monate Gewährleistung.
3) Die Firma BDW Telecom Einbauservice haftet grundsätzlich nicht für die Folgen einer unsachgemäßen Verwendung der Produkte. Im übrigen verweist die Firma BDW Telecom Einbauservice auf die Herstellerhaftung. Bei Beschädigungen von Produkten, die durch unsachgemäße Verwendung verursacht worden sind, besteht kein Rückgaberecht.
4) Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäßen Einbau sowie Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder eines von der Firma BDW Telecom Einbauservice nicht beauftragten dritten zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.
5) Die Ware ist sofort nach Empfangnahme durch den Kunden oder seinen Beauftragten auf Transportschäden zu untersuchen. Feststellbare Transportschäden sind unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Verpackungsschäden muss sich der Kunde bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen. Gewährleistungsansprüche wegen bestehender Transportschäden stehen dem Kunden nur zu, wenn er dieser Untersuchungs- und Anzeigepflicht nachgekommen ist. Dies gilt nicht, wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des §13 ist.
6) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet die Firma BDW Telecom Einbauservice lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch die Firma BDW Telecom Einbauservice oder Erfüllungsgehilfen (z.B. dem Zustelldienst) der Firma BDW Telecom Einbauservice beruhen. Eine Darüberhinausgehende Haftung auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung der Firma BDW Telecom Einbauservice auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
weiter