Sie sind hier: Unsere AGB 5 Liefer- und Zahlungsbedingungen  
 UNSERE AGB
1 Geltungsbereich
2 Angebote
3 Vertragsabschluss
4 Preise
5 Liefer- und Zahlungsbedingungen
6 Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen
7 Haftung
8 Gewährleistung
9 Eigentumsvorbehalt
10 Gerichtsstand und Erfüllungsort
11 Sonstiges

5 LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

5

1) Mit Vertragsabschluss wird der Kaufpreis fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten, soweit solche erhoben werden. Die Rechnungen der Firma BDW Telecom Einbauservice sind - soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde - unverzüglich und ohne Abzug zahlbar.
2) Bei Kunden aus Deutschland erfolgt die Zahlung auf Rechnung oder per Vorkasse.
3) bei Teillieferungen kann die Firma BDW Telecom Einbausrevice eine anteilige Zahlung gemäß vorangegangener Lieferung verlangen.
4) Kommt der Kunde mit der Zahlung in Verzug, so werden die gesetzlichen Verzugszinsen fällig. Der Anspruch auf Ersatz des Vermögensschadens bleibt hiervon unberührt. Für jede Mahnung nach Verzugseintritt entsteht eine Mahngebühr in Höhe von 12,00 €, sofern der Kunde keine geringeren Kosten nachweist.
5) Der Kunde kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.
6) Bei Lieferung erfolgt diese auf Gefahr des Kunden. Sobald die Ware von der Firma BDW Telecom Einbauservice einem Transportunternehmen übergeben worden ist, geht das Risiko auf den Kunden über. Dies gilt auch bei Teillieferungen. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des §13 BGB, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auf den Käufer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
weiter